» News
BF4 Patch mit Mantle-Support (Update 2)
Nachricht
bf4
Heute ist es soweit, DICE hat einen weiteren Patch veröffentlicht. Dieser enthält Support für Mantle, eine Low-Level-API für AMD Grafikkarten mit der GNC-Architektur. (ab HD 77xx, sowie alle R7 und R9)
Es ist jedoch mindestens der Catalyst 14.1 Beta erforderlich und im Spiel muss auf Mantle umgestellt werden.

Der Patch ist 1,23 GB groß und enthält noch diverse weitere Korrekturen, insbesondere wurden die DMRs verbessert. Er soll Battlefield auch auf das kommende DLC Second Assault vorbereiten (Termin soll in kürze bekannt gegeben werden)


Die ganzen Änderung im Original im ganzen Artikel.
UPDATE: Die Änderungsliste wurde um weitere Änderungen ergänzt, die nicht in den offiziellen Changelogs stehen.

Changelog 30. Januar PC Game Update

Mantle Support
Der neue Mantle Renderer wurde hinzugefügt. Spieler mit der entsprechenden Hardware können bei der Benutzung der neuen LowLevel API einen deutlichen Performance Schub erwarten.

CPU/GPU Performance und Monitoring
-Veränderte und verbesserte CPU Benutzung bei Mehrkern-CPUs um Stottern und niedrige Frameraten bei Stalls auf einigen CPUs und Betriebssystemen zu vermeiden
-Nutzer können in der user.cfg einstellen, wieviele CPU Kerne im Spiel benutzt werden. Dazu steht das neue Setting “Thread.MaxProcessorCount” zur Verfügung
- der Befehl “Render.DrawScreenInfo 1”zeigt nun zusätzlich an, welche CPU/GPU im System verwendet wird und wieviele Kerne verwendet werden. ZUdem wird der verwendete Renderer (DX11 oder Mantle) angezeigt
-der Befehl “PerfOverlay.FrameFileLogEnable” wurde hinzugefügt, mit dem es möglich ist CPU/GPU Framezeiten in eine .csv Datei zu speichern
-AMD Catalyst Treiber 13.12(oder später) ist nun empfohlen (statt bisher 13.9)
-die Tile-Based Compute Shader Lighting Optimierung für NVidia GPUs (verbesserte Leistung - bereits aktiv auf AMD Karten) wurde aktiviert
- verbesserte Performance beim Rendering und Spotlights für alle GPUs, primär in Innenräumen


Scharfschützengewehre (DMR) Balance Tweaks
-Der Schaden aller DMRs auf alle Entfernungen wurde erhöht. Speziell auf größere Entfernungen ist es nun möglich ungepanzerte Ziele mit drei Schüssen zu eliminieren. zusätzlich wurden die Abzüge beim dauerhaften Feuern veringert, um im Gefecht schnellere Schußfolgen zu erlauben. Die Erhöhung des Schadens ist für jedes Gewehr unterschiedlich, in Abhängigkeit von Reichweite, Feuerrate und Schaden der jeweiligen Waffe. Wir werden die Effektivität der DMRs im Gefecht weiter beobachten, um sicher zu stellen, dass die DMRs auf mittlere und lange Distanzen wertvolle Waffen sind.


Weitere Änderungen
-Das Risiko ein unsichtbares Fadenkreuz zu erhalten (und damit auch keine Hitmarker) wurde stark reduziert
-Zur Killkarte wurde ein Icon für Kopfschüsse hinzugefügt. Dies dient der Erkennung für die Fälle in welchen ein Spieler korrekt von einem Schuß eliminiert wird
-Es wurde ein Fehler behoben, durch den der "Sieg/Niederlage" Text im Squad Deathmatch überlappend dargestellt wurde
-Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler einen Exploit in Verbindung mit dem Soflam nutzen konnten
-Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler einen Exploit in Verbingung mit dem MAV nutzen konnten
-Der Gameplay Code arbeitet nun korrekt mit dem FOV (Sichtfeld) im Optionen Menü
-Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Chat unterbrochen werden konnte, wenn "true" oder "false" eingegeben wurde
-Es wurde ein Glitch entfernt, bei dem es im Luftüberlegenheitsmodus möglich war aus dem Hubschrauber auszusteigen und am Boden zu spawnen
-Die Ausrichtung des T90 Fadenkreuz wurde korrigiert
-Es wurden Settings hinzugefügt um die Totzonen bei Joysticks einzustellen
-verschiede Verbesserungen gegen Abstürze

Inoffizielle Änderungen:
-Die Rauten von Mitspielern und Gegnern werden nun entsprechend der Entfernung dieser angezeigt. So tragen Spieler in der nähe eine größere Raute als Spieler, die weit von einem selber entfernt sind.
-Oben Rechts am Bildschirmrand wird nun abgezeigt, ob etwas nicht stimmt. Im Detail wird der Spieler dort über Framerate-Drops & Packet Loss bzw. eine schlechte Verbindung informiert.
-Man kann nur noch eine SRAW-Rakete gleichzeitig in der Luft haben.
-Der Chat im Spiel wurde farblich angepasst.
-Das “YELL” Kommando ist zurück. Damit können nun wieder ----Meldungen vom Admin oder Gameserver groß in der Mitte des -Bildschirms des Spielers dargestellt werden.
-Aktionen in der Common Rose auf den Next-Gen Konsole werden nun im Chat angezeigt.
-Im Defuse Modus ist der Bombenträger nun dauerhaft markiert.
-Der Blackscreen beim Sapwnen wurde verkürzt. Zuvor benötigte man ~ 1.14 Sekunden, nun sind es nur noch ~ 0.11 Sekunden.
-Das Squadmenü im HUD zeigt nun tote Spieler im Squad mit einem Totenkopf an.
-Das UAV des Commanders bleibt nun länger auf der Karte und lädt schneller nach.
-Auf der Map Paracel Storm wurde ein Bug im Spawnmenü der Chinesen behoben.
-Die China Rising Maps wurden optimiert. Es sollte nun weniger Frameeinbrüche geben.
-Die Waffen aus Second Assault sind bereits spielbar auf Unranked Servern.
-Die Tarnmuster sind im Loadout-Menü nun besser sichtbar.

« zurück
Kommentare für BF4 Patch mit Mantle-Support (Update 2)
Kommentar schreiben    


# 8 von Gast
0801jianxiang
cartier outlet
nike outlet store
ugg boots
[url=http://www.michaelkorsoutletcanad

# 7 von chanyuan
chanyuan0526
rolex watches outlet
rolex watches
michael kors outlet online
[url=http

# 6 von replica watches
worologi d
repliche orologi svizzeri
e

# 5 von callop
fake rolex fake rolex fake You don't need to A Lange & Sohne Reproduction Watchesmethod any women. With Rolex Yachtmaster II 18K & SS Case Reproduction Watches on your wrist the girls themselves will approach yo

# 4 von Snyder
Nein, da bleibt alles wie bisher. Für Mantle ist ein GRafikkartenfeature, und nicht vom Hauptprozessor abhängig. In dem Patch sollen aber auch Performanceverbesserung für NVIDIA dabei sein.

# 3 von Bergstrom
was ist mit Geforce und Intel muss ich da auf irgendwas achten?

# 2 von Snyder
Die ersten vorsichtigen Berichte in einschlägigen Foren berichten, dass es nach dem Patch auch auf Systemen ohne Mantle besser läuft. Auf den passenden Mantletreiber müssen wir wohl noch warten...
Am Netcode wurde wohl durch das Serverupdate geschra

# 1 von Uter
danke für die news snyder.
mal schauen was jetzt wieder alles kaputt gepatcht wurde ;-)


« zurück